Der Support für Ihren aktuellen Webbrowser wurde eingestellt. Um die volle Funktionalität der Webseite und Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten zu können, wird Ihnen dringend empfohlen, auf einen modernen Browser (z.B. Safari oder Firefox) zu wechseln.

Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Datenschutzhinweise Travel ID

Juli 2024

 

In diesen Datenschutzhinweisen Travel ID (nachfolgend „Datenschutzhinweise“) informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Travel ID.

Wir, die Fluggesellschaften der Lufthansa Group und die Miles & More GmbH als Travel ID-Betreiber, möchten Ihnen unsere Leistungen innerhalb der Lufthansa Group so komfortabel wie möglich anbieten und Ihnen ein Reiseerlebnis ermöglichen, das vom ersten Besuch unserer Websites und sonstigen Touchpoints bis über das Ende Ihrer Reise hinaus auf Sie und Ihre persönlichen Wünsche und Erwartungen zugeschnitten ist. Mit der Travel ID haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses Kundenprofil zu erstellen, das für alle Travel ID-Betreiber gilt und Ihnen die Inanspruchnahme einer Vielzahl von Leistungen ermöglicht.

 

Die Erstellung eines Travel ID-Profils und die Bereitstellung der hierzu erforderlichen Daten ist freiwillig. Allerdings stehen einige unserer Services exklusiv für unsere Travel ID Kund:innen zur Verfügung. Dies betrifft zum Beispiel die Möglichkeit, personalisierte Flugangebote und Zusatzleistungen auf den Buchungsplattformen der Lufthansa Group Airlines zu erhalten.

 

Diese Datenschutzerklärung ist auf die jeweils geltenden Datenschutzvorschriften ausgerichtet; diese umfassen je nach Anwendungsbereich die DSGVO ebenso, wie allenfalls sonst zur Anwendung kommende gesetzlich vorgesehene nationale Datenschutzgesetze und –vorschriften.

Datenschutzrechtlich Verantwortliche

Betreiber der Travel ID sind die Austrian Airlines AG, die Brussels Airlines SA/NV, die Deutsche Lufthansa AG, die Eurowings GmbH, die EW Discover GmbH und die Swiss International Air Lines AG als „Lufthansa Group Airlines“ sowie die Miles & More GmbH.
 

Soweit in diesen Datenschutzhinweisen nicht anders angegeben, bezeichnet „wir“, „uns“ oder „Travel ID-Betreiber“ die Lufthansa Group Airlines und die Miles & More GmbH als für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemeinsam Verantwortliche („Joint Controller“) im Sinne von Art. 26 DSGVO. 
 

Weitere Angaben und Kontaktadressen zu den Lufthansa Group Airlines und der Miles & More GmbH finden Sie in den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Travel ID-Betreiber.

Wen können Sie kontaktieren?

Wenn Sie datenschutzrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Travel ID haben, wenden Sie sich bitte an folgende Stellen:

 

Datenschutzbeauftragte der Deutsche Lufthansa AG, der Miles & More GmbH, der Eurowings GmbH und der EW Discover GmbH:

 

Deutsche Lufthansa AG

Datenschutzbeauftragte
FRA CJ/D
Lufthansa Aviation Center
Airportring
60546 Frankfurt/Main
Deutschland

 

 

Datenschutzbeauftragte der Austrian Airlines AG:

 

Austrian Airlines AG
Rechtsbüro – Datenschutz
Office Park 2
Postbox 100
1300 Wien-Flughafen
Österreich

 

 

Datenschutzbeauftragte der Swiss International Air Lines AG:

 

Swiss International Air Lines AG
ZRH S/CJ
Postfach
8058 Zürich Flughafen
Schweiz​

 

 

Datenschutzbeauftragter der Brussels Airlines SA/NV:

 

Brussels Airlines
Data Protection Officer
Airport Bld. 26, General Aviation - Ringbaan
1831 Machelen
Belgien

Erstellung eines Travel ID-Profils

Bei der Registrierung zur Travel ID fragen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anrede, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum sowie ein Passwort als Pflichtangaben ab. Ihr Land und Ihre bevorzugte Spracheinstellung werden – soweit technisch möglich – automatisch gemäß der von Ihnen auf den jeweiligen Websites oder sonstigen Touchpoints der Travel ID-Betreiber vorgenommenen Landes-/Spracheinstellungen übernommen. Diese Informationen sind erforderlich, um ein Travel ID-Profil zu erstellen und, um die in den Travel ID-Nutzungsbedingungen im Einzelnen beschriebenen Leistungen nutzen zu können. Sie haben die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis weitere Angaben Ihrem Travel ID-Profil hinzuzufügen. Dies können beispielsweise Ihre Anschrift, Mobilfunknummer, Zahlungsdaten oder Ihre Flugpräferenzen (z.B. bevorzugter Abflughafen) sein.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. b) EU-DSGVO.
 

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, auf Basis Ihrer Einwilligung weitere personenbezogene Daten in Ihrem Travel ID-Profil zu hinterlegen. Details hierzu finden Sie in den jeweiligen Absätzen dieser Datenschutzhinweise.

Benachrichtigungen zu Ihrem Travel ID-Profil

Soweit zur Vertragserfüllung erforderlich, senden wir Ihnen Nachrichten zu Statusänderungen in Ihrem Travel ID-Profil. Dieses beinhaltet unter anderem den Ablauf von Gültigkeiten Ihrer, über Ihr Travel ID Profilhochgeladenen, Reisedokumente, Zahlungsarten oder Ihres Passwortes.
 

Wenn Sie sich drei Jahre lang nicht in Ihr Travel ID-Profil eingeloggt haben, werden wir Sie bitten, sich erneut einzuloggen. Wenn wir innerhalb von weiteren sechs Monaten keine Aktivitäten in Ihrem Travel ID-Profil feststellen, werden wir dieses löschen (siehe Absatz „Löschung Ihres Travel ID-Profils“).
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. b) EU-DSGVO.

Personalisierte Nutzung von Websites und sonstigen Touchpoints

Wir möchten Sie bei einem Besuch unserer Websites, sowie der Nutzung unserer mobilen Apps und sonstigen Touchpoints am Boden und an Bord unserer Flugzeuge dabei unterstützen, die für Sie relevanten Informationen schneller aufzufinden und in Anspruch zu nehmen. Daher haben Sie die Möglichkeit, sich dort mit Ihrer Travel ID anzumelden und persönlich angesprochen zu werden, sowie z.B. Informationen passend zu Ihrer aktuellen Flugbuchung zu erhalten.
 

Möchten Sie den Login-Service auf unseren Websites/Touchpoints nicht nutzen, steht es Ihnen selbstverständlich frei, die Websites/Touchpoints nicht-eingeloggt zu nutzen. In diesem Fall werden Ihnen die jeweiligen Inhalte in nicht-personalisierter Weise angezeigt.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. b) EU-DSGVO.

Vorausgefüllte Formulare

Wir nutzen in Ihrem Travel ID-Profil hinterlegte Daten, um Ihnen den Buchungsprozess durch vorausgefüllte Formulare zu erleichtern. Dies können Daten sein, die Sie dort im Rahmen der Registrierung oder zu einem späteren Zeitpunkt aktiv hinzugefügt haben, oder Daten, die Sie im Rahmen einer früheren Buchung im Zusammenhang Ihrer Travel ID angegeben haben und die wir bei einer erneuten Buchung automatisch berücksichtigen. Außerdem nutzen wir Ihre im Rahmen der Buchung angegebenen Daten, um Ihnen z.B. beim Online-Check-in oder an Check-in-Automaten vorausgefüllte Formulare zur Verfügung stellen zu können. Sollten Sie sonstige Formulare ausfüllen, beispielsweise im Rahmen der Teilnahme an einem Gewinnspiel, oder für die Übermittlung von Kunden-Feedback unser elektronisches Feedback-Formular auf der Website nutzen, werden ebenfalls erforderliche Kontaktdaten aus Ihrem Travel ID-Profil vorausgefüllt.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. b) EU-DSGVO.

Anzeige und Verwaltung Ihrer Buchungen

Um eine Übersicht, Ihrer bei den Travel ID-Betreibern durchgeführten Buchungen zu erhalten, werden Buchungen, die Sie seit Registrierung Ihrer Travel ID getätigt haben, in Ihrem Travel ID-Profil angezeigt. Im Falle einer Umstellung Ihres früheren Kunden-Profils einer der Lufthansa Group Airlines auf ein Travel ID-Profil, werden auch Ihre vergangenen Buchungen aus Ihrem früheren Kunden-Profil in Ihrem Travel ID-Profil angezeigt.  
 

Die Übersicht über Ihre Buchungen beinhaltet u.a. auch die Erstellung und das Anzeigen von Flugstatistiken. Die Buchungen werden in Ihrem Travel ID-Profil automatisch gespeichert, wenn Sie diese eingeloggt getätigt haben. Wenn Sie Ihrem Travel ID-Profil Buchungen hinzufügen, überprüfen wir diese auf Vollständigkeit und ergänzen diese bei Bedarf um Informationen, die Sie in Ihrem Travel ID-Profil gespeichert haben. Es werden ohne Ihre Zustimmung keine Daten überschrieben.

In Ihrem Travel ID-Profil werden die Buchungen der letzten zehn Jahre angezeigt. 
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1, lit. b) EU-DSGVO. 

Personalisierter Service bei Kontakt mit unseren Mitarbeitern und Touchpoints

Wir nutzen Ihre im Travel ID-Profil hinterlegten Daten, um Ihnen personalisierte Services anbieten zu können. Dabei verarbeiten wir Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung oder zu einem späteren Zeitpunkt in Ihrem Travel ID-Profil hinterlegt haben, sowie Daten, die wir z.B. im Rahmen der über Travel ID getätigten Flugbuchungen erfasst haben. Darunter fallen auch Verspätungen oder Annullierungen von Flügen, sowie Gepäckunregelmäßigkeiten. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten aus Anfragen an unsere Service Center, sowie aus anderen Interaktionen z.B. mit der Crew an Bord unserer Flugzeuge.
 

Aufgrund dieser Verarbeitung können wir unser Beschwerdemanagement verbessern und Ihnen als Travel ID-Kunden an allen unseren Touchpoints einen zielgerichteten Service anbieten. Ihre Anfragen an unsere Service Center werden in Ihrem Travel ID-Profil angezeigt und können dort von Ihnen verwaltet werden.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1, lit. b) EU-DSGVO. 

Kontaktaufnahme bezüglich der vertraglich vereinbarten Leistungen

Wenn wir Ihnen wiederholt nicht den versprochenen Service anbieten konnten, möchten wir Sie gegebenenfalls auf elektronischem oder postalischem Wege, oder durch persönliche Ansprache unserer Mitarbeiter kontaktieren. Hierzu verwenden wir z.B. Daten zu Unregelmäßigkeiten und Kundenanliegen, sowie Anzahl und Schwere der Vorkommnisse. 
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6, Abs. 1, S. 1, lit. f) EU-DSGVO.

 

Überprüfung und Hinterlegung einer Berechtigung zu Sonderkonditionen und Ermäßigungen

Wenn Sie einer oder mehreren Kundengruppen angehören (z.B. Studenten), können Sie die Zugehörigkeit zu einer solchen Kundengruppe überprüfen lassen und die Bestätigung in ihrem Travel ID-Profil speichern. Wenn Sie später in eingeloggtem Zustand z.B. eine Reise buchen, können wir anhand des in Ihrem Travel ID-Profil hinterlegten Kundengruppenstatus‘ prüfen, ob Sie für die Inanspruchnahme von kundengruppenspezifischen Vorteilen berechtigt sind. 

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt die von Ihnen hierfür erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1, lit. a) EU-DSGVO dar.  

 

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Speicherung der Bestätigung Ihrer Kundengruppe jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu können Sie in Ihrem Travel ID-Profil unter “Kundengruppen“ die Löschung der Bestätigung(en) vornehmen.  

 

Die Berechtigung zu Sonderkonditionen und Ermäßigungen wird nach Ablauf ihrer Gültigkeit automatisch gelöscht. 

 

Überprüfung und Hinterlegung von Reisedokumenten

Sie haben die Möglichkeit Ihre Reisedokumente wie z.B. Reisepass oder Visum in Ihrem Travel ID-Profil zu hinterlegen. Diese Daten bewahren wir für Sie in einer gesondert gesicherten Datenbank auf. Wenn Sie eingeloggt eine Reise buchen, welche das Vorhandensein bestimmter Reisedokumente erfordert, reichern wir Ihre Buchung automatisch um in Ihrem Travel ID-Profil hinterlegte Daten an.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt die von Ihnen hierfür erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. a) EU-DSGVO dar. 
 

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verwendung der Daten aus den Reisedokumenten jederzeit zu widerrufen, ohne, dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu können Sie in Ihrem Travel ID-Profil unter “Persönliche Dokumente” die Löschung Ihrer Reisedokumente vornehmen. 
 

Die Reisedokumente werden nach Ablauf Ihrer Gültigkeit automatisch gelöscht.

Hinterlegung von Zahlungsmethoden

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in Ihrem Travel ID-Profil Ihre bevorzugten Zahlungsmethoden zu speichern. Diese können Sie jederzeit selbstständig innerhalb Ihres Travel ID-Profils hinzufügen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit sich während einer Buchung zu entscheiden, die von Ihnen für die Buchung eingetragene Zahlungsmethode für zukünftige Einkäufe in Ihrer Travel ID zu hinterlegen.

 

Wenn Sie eine Zahlungsmethode in Ihrem Travel ID-Profil gespeichert haben und Sie mit Ihrem Travel ID-Profil in eingeloggtem Zustand eine Buchung durchführen, werden wir Ihre bevorzugten Zahlungsmethoden entsprechend vorausfüllen bzw. Ihnen zur Auswahl anbieten.
 

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Zahlungsmethoden jederzeit zu editieren sowie zu löschen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt die von Ihnen hierfür erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. a) EU-DSGVO dar.

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Zahlungsmethoden jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu können Sie in Ihrem Travel ID-Profil unter “Zahlungsmethoden“ die Löschung Ihrer Zahlungsmethoden vornehmen.

Einstellungen zur Personalisierung unserer Angebote 

Wenn Sie einen Flug gebucht haben, möchten die Lufthansa Group Airlines Sie zu möglichen Zusatzleistungen Ihren Flug betreffend kontaktieren. Diese Zusatzleistungen können flugbezogene Serviceleistungen der Lufthansa Group Airlines, wie Premium Meals oder Upgrades, aber auch Zusatzleistungen von Partnerunternehmen der Lufthansa Group Airlines (Informationen zu Partnerunternehmen der Lufthansa Group Airlines: Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings, Discover Airlines, Lufthansa, Swiss International Air Lines), wie Mietwagen oder Versicherungen, betreffen. Hierzu werden über Sie in Ihrem Travel ID-Profil sowie bei den Lufthansa Group Airlines, gespeicherte Daten (z.B. Flugdaten, Präferenzen) verarbeitet.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt die von Ihnen hierfür erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. a) EU-DSGVO dar. 
 

Diese Einwilligung wird von Ihnen im Registrierungsprozess oder später in Ihrem Travel ID-Profil erteilt und kann jederzeit in Ihrem Travel ID-Profil von Ihnen verwaltet werden.

Individualisierte werbliche Kommunikation

Werbliche Kontaktaufnahme durch die Travel ID-Betreiber

Sie haben die Möglichkeit, wie im Absatz „Einstellungen zur Personalisierung unserer Angebote“ in diesen Datenschutzhinweisen beschrieben, eine Einwilligung in die Ermittlung Ihrer Interessensschwerpunkte, sowie darauf basierend die Übermittlung von Informationen und personalisierten Angeboten zu den Leistungen der Lufthansa Group Airlines und ihren jeweiligen Partnerunternehmen (Informationen zu Partnerunternehmen der Lufthansa Group Airlines: Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings, Discover Airlines, Lufthansa, Swiss International Air Lines), über digitale Kommunikationswege (z.B. per E-Mail, SMS/MMS, Messenger Dienste, Suchmaschinen, Video, Banner), per Telefon oder die Webseiten der LHG-Airlines, zu erteilen.
 

Zudem können Sie der Miles & More GmbH eine Einwilligung in die Übermittlung von Angeboten rund um eine mögliche Teilnahme am Miles & More Programm geben, sollten Sie noch keine Teilnehmer:in des Miles & More Programms sein.
 

Da wir Ihnen nur Informationen und Angebote unterbreiten wollen, die Sie auch wirklich interessieren, verarbeiten wir mit Ihrer Einwilligung daher die bei den Lufthansa Group Airlines gespeicherten Buchungsinformationen, zum Beispiel Reisestrecke, Reisezeitraum und Buchungsklasse, sowie Präferenzen, die in Ihrem Travel ID-Profil hinterlegt sind. Beispielsweise würden wir Ihnen, unter Auswertung der Informationen über Ihre bevorstehende Reise, besondere Angebote oder Gutscheine für Zusatzleistungen zu dieser Reise, oder für an Ihrem Reiseziel verfügbare Leistungen ausspielen.

Individualisierte Werbung durch Kundendatenabgleich (CRM Datamatch)

Eine Möglichkeit Ihnen auf Sie zugeschnittene, personalisierte Informationen und Angebote zu unterbreiten ist, Sie auf Websites von Partnern oder Anbietern von Werbeplätzen zu identifizieren. 
 

Hierzu übermitteln wir Ihre in Ihrem Travel ID-Profil hinterlegte E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, die zuvor mit dem SHA 256 Hash Algorithmus, der vom Bundesamt für Sicherheit als "kryptographisch stark" empfohlen wird, verschlüsselt wurde, an einen sogenannten Data Clean Room. Ein Data Clean Room ist eine sichere, von äußeren technischen Einflüssen isolierte Umgebung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Er hat das Ziel, unter größtmöglichem Schutz der Privatsphäre der jeweiligen Kunden, den Datenaustausch zwischen werbetreibenden Unternehmen, hier die Travel ID-Betreiber, und Partnern oder Anbietern von Werbeplätzen zu ermöglichen. Dazu führen die Partner oder werbetreibenden Unternehmen unter Nutzung derselben Verschlüsselungsmethode ebenfalls Daten ihrer Kunden dem Data Clean Room zu. Im Rahmen eines Datenabgleichs werden Treffer (Datamatch) sogenannten Audiences (Personengruppen) zugeführt, welche wiederum von den Travel ID-Betreibern analysiert und zu Werbezwecken angesprochen werden können. Zugang zu den von uns an einen Data Clean Room übergegeben Daten wird allein von uns ausgewählten Partnern und Anbietern von Werbeplätzen, und nach Abschluss von entsprechend Datenverarbeitungsverträgen gewährt. 
 

Abhängig von der technologischen Entwicklung sowie vom Vermarkter unterstützen Technologie stellen wir sicher, dass stärkere und sicherere Verschlüsselungen und/oder Erweiterungen zur Anwendung kommen. 

CRM Datamatch mit Google Customer Match

Bei CRM Datamatch mit Google-Customer Match, geben wir, gemäß dem in dem Absatz „Individualisierte Werbung durch Kundendatenabgleich (CRM Datamatch)“ beschriebenen Verfahren verschlüsselte Daten an einen von Google betriebenen Data Clean Room. In diesem Data Clean Room vergleicht Google die von uns bereitgestellten Daten mit denen von Google Account Kunden, die unter Verwendung desselben SHA 256 Hash Algorithmus verschlüsselt werden. Übereinstimmungen werden von Google in einer Liste zu sogenannten Audiences zusammengefasst. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist (max. 48h), werden die kryptographischen Daten gelöscht. Wenn Sie zu einer solchen Audience gehören, kann Google Sie beim Surfen auf Google-Plattformen identifizieren und Ihnen unsere personalisierte Werbung anzeigen. 
 

Voraussetzung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Google Customer Match ist, dass Sie ein Google Account besitzen, in welchem Sie Google die Erlaubnis erteilt haben, personalisierte Werbung zu schalten. Sie können dies in Ihrem Google-Benutzerkonto auf der Registerkarte Datenschutz nach Ihren Wünschen ändern. 
 

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Google Ads/Google Customer Match Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO ist Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Ireland Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, die ihren Hauptsitz in Kalifornien, USA hat und den dortigen Gesetzen unterliegt und daher möglicherweise auch Zugang zu Daten gewähren muss, die außerhalb der USA verarbeitet werden. 
 

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google

 

 

 

Die Rechtsgrundlage für alle in dem Absatz „Individualisierte werbliche Kommunikation“ aufgeführten Verarbeitungen Ihrer Daten, stellt die von Ihnen hierfür erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. a) EU-DSGVO dar. 
 

Diese Einwilligung wird von Ihnen im Registrierungsprozess oder später in Ihrem Travel ID-Profil erteilt und kann jederzeit in Ihrem Travel ID-Profil von Ihnen verwaltet werden.
 

Sie können durch die Anpassung Ihrer Kommunikationseinstellungen selbst entscheiden, in welchem Umfang Sie von uns informiert werden und individuelle Angebote erhalten wollen. So können Sie in Ihrem Travel ID-Profil Ihre Einwilligung zur werblichen Kommunikation auch für einzelne Bereiche (wie beispielsweise den E-Mail-Newsletter) widerrufen. 

 

Datenübermittlungen zwischen den Travel ID-Betreibern

Wenn Sie ein Travel ID-Profil haben und Ihr Travel ID-Profil nicht mit einem Miles & More-Teilnehmerkonto verbunden ist, tauschen die Lufthansa Group Airlines Ihre Daten untereinander aus, um Ihnen die gemäß der Nutzungsbedingungen der Travel ID genannten Services anzubieten. Die Miles & More GmbH erhält nur Daten von Ihnen, die zur Verwaltung Ihres Travel ID-Profils erforderlich sind (z.B. Kontaktdaten, Geburtsdatum sowie Ihre freiwillig hinterlegten Profildaten) und verarbeitet diese Daten nicht zu eigenen Zwecken. 
 

Wenn Sie Ihr Travel ID-Profil mit Ihrem Miles & More-Teilnehmerkonto verbunden haben, tauschen die Travel ID-Betreiber Ihre Daten untereinander aus, um Ihnen die gemäß der Nutzungsbedingungen der Travel ID genannten Services anzubieten. Ob Sie die Verbindung herbeiführen, entscheiden Sie selbst. Im Falle der Verbindung erfolgt ein Datenabgleich zwischen Ihrem Travel ID-Profil und Ihrem Miles & More-Konto. Im Einzelnen werden die von Ihnen in beiden Konten hinterlegten Daten wie folgt übernommen:
 

Alle Stammdaten (wie z. B. Name, Geburtsdatum, postalische Adresse, Telefon) und Präferenzen (wie z. B. bevorzugter Abflughafen) werden automatisch aus Ihrem Miles & More-Konto übernommen. Die E-Mail-Adresse wird dem Travel ID-Profil entnommen.
 

Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer Daten ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6, Abs. 1,  lit. b) EU-DSGVO. 
 

Sofern Sie der Miles & More GmbH Ihre Einwilligung zur individuellen werblichen Kommunikation erteilt haben (siehe Absatz „Individualisierte werbliche Kommunikation“), verarbeitet die Miles & More GmbH zudem Ihre Flugdaten (wie z.B. Reisestrecke, Reiseklasse, Abflughafen, Zielflughafen) zu diesem Zweck.

Drittlandtransfer

Die Überprüfung Ihres Kundengruppenstatus wird von unserem Auftragsverarbeiter SheerID, Inc. mit Sitz in den USA durchgeführt. Die Datenübermittlung findet auf Basis des EU-U.S. Data Privacy Frameworks statt, im Rahmen dessen SheerID, Inc. beim U.S. Department of Commerce zertifiziert ist. 

Darüberhinaus erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich innerhalb der EU.  

“Login“ und „stay logged-in“-Funktion

Wenn Sie sich auf einer Website oder einem sonstigen Touchpoint eines Travel ID-Betreibers erstmalig einloggen, werden Sie aufgefordert Ihre Zugangsdaten einzugeben. Damit wir Sie im Verlauf Ihrer Session wiedererkennen, setzen wir einen „Log-In“-Cookie. Dieses Cookie ermöglicht Ihnen bei dem Besuch von Websites anderer Travel ID-Betreiber, ohne erneute Eingabe Ihrer Travel ID Zugangsdaten eingeloggt zu sein. 
 

Sie haben zudem die Möglichkeit, auf Websites der Travel ID-Betreiber bei denen Sie sich eingeloggt haben, eine „stay logged-in“-Funktion aktiv auszuwählen, damit Sie sich nach Beendigung der Sitzung und späterem Wiederbesuch der Website nicht erneut einloggen müssen. 
 

Zu diesem Zweck setzen wir ebenfalls einen Cookie ein, über den Sie bei einem erneuten Besuch der Website/des Touchpoints automatisch wiedererkannt werden.
 

Nach Ablauf der „stay-logged-in“-Funktion werden Sie zum erneuten Login aufgefordert. Sie werden darüber hinaus immer dann zu einem erneuten Login aufgefordert, wenn Sie Handlungen vornehmen möchten, die einen erhöhten Sicherheitsbedarf aufweisen.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt die von Ihnen hierfür erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1, lit. a) EU-DSGVO dar.

Dauer der Speicherung

Wir verarbeiten Ihre Daten, soweit und solange dies für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. 
 

Bei Entfall des Zweckes, zu dem Ihre Daten verarbeitet wurden, werden diese gelöscht, es sei denn, ihre Aufbewahrung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

 

  • Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, die sich etwa aus handels- oder steuerrechtlichen Pflichten ergeben können; diese Fristen betragen bis zu zehn Jahre
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

 

In diesen Fällen erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten („Sperrung“), sodass sie zu anderen Zwecken nicht mehr verarbeitet werden können.

Löschung Ihres Travel ID-Profils

Wenn Sie die Services der Travel ID nicht länger in Anspruch nehmen möchten, können Sie jederzeit Ihr Travel ID-Profil löschen. Ihre im Rahmen der Nutzung der Travel ID erhobenen personenbezogenen Daten werden dann – vorbehaltlich entgegenstehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – unverzüglich gelöscht.
 

Das Löschen Ihres Travel ID-Profils sowie einzelner von Ihnen angegebener Daten können Sie selbst innerhalb Ihres Travel ID-Profils vornehmen, indem Sie sich in Ihr Travel ID-Profil einloggen und dort die Löschung vornehmen.
 

Zudem löschen wir Ihr vorläufiges Travel ID-Profil, wenn Sie Ihre Registrierung nicht innerhalb der in der Bestätigungs-E-Mail genannten Frist bestätigen oder sich mehr als dreimal eine Bestätigungs-E Mail mit dem Aktivierungslink zusenden lassen, ohne diesen zu verwenden.
 

Ebenso löschen wir ihr Profil nach einer bestimmten Inaktivitätsdauer (siehe Absatz „Benachrichtigungen zu Ihrem Travel ID-Profil“).

Ihre Betroffenenrechte

Ihre Rechte

Als betroffene Person können Sie bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzung folgende Rechte ausüben:

 

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO (siehe auch Absatz „Löschung Ihres Travel ID-Profils“ dieser Travel ID Datenschutzhinweise)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO (siehe auch Absatz „Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO“ dieser Travel ID Datenschutzhinweise)

 

Soweit wir Ihre Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
 

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie die jeweiligen Travel ID-Betreiber aus Absatz „Wen können Sie kontaktieren“ dieser Datenschutzhinweise kontaktieren. Um Ihren Antrag bearbeiten und Sie identifizieren zu können, werden wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO verarbeiten. 
 

In Ihrem Travel ID-Profil können Sie zudem die meisten Ihrer Stammdaten jederzeit selbst auf dem aktuellen Stand halten. Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten unmittelbar nach einer Änderung (z. B. Ihrer Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Um Ihr Travel ID-Profil zu löschen, können Sie auch wie in Absatz „Löschung Ihres Travel ID-Profils“ beschrieben vorgehen.
 

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO.

Zuständige Aufsichtsbehörden

Nachstehend finden Sie eine Auflistung aller für die Travel ID-Betreiber zuständigen Datenschutzbehörden. 
 

Die für die Deutsche Lufthansa AG, die Discover Airlines GmbH und die Miles & More GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist:
 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 3163

65021 Wiesbaden

Deutschland
 

Telefon: +49 - 611 - 14 08 - 0

Fax: +49 - 611 - 14 08 - 900 oder - 901
 

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

 

Die für die Eurowings GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist:
 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Deutschland
 

Tel.: +49 - 211 - 38 424 - 0

Fax: +49 - 211 - 38 424 - 999
 

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

 

Die für die Austrian Airlines AG zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40–42
1030 Wien
Österreich

Telefon: ​+43 - 52 -152 - 0

E-Mail: ​dsb@dsb.gv.at

 

 

Die für die Swiss International Air Lines AG zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter
Feldeggweg 1
3003 Bern
Schweiz


Telefon: +41 - 58 - 46 24 395
Fax: +41 - 58 - 46 59 996


Für Datenverarbeitungen, die der DSGVO unterliegen:
 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 3163

65021 Wiesbaden

Deutschland
 

Telefon: +49 - 611 - 14 08 - 0

Fax: +49 - 611 - 14 08 - 900 oder - 901
 

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

 

Die für die Brussels Airlines SA/NV zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Autorité de protection des données

Gegevensbeschermingsautoriteit

Datenschutzbehörde

Rue de la presse 35, 1000 Brüssel
Belgien

Telefon: +32 - 2 - 27 44 800

E-Mail: contact@apd-gba.be

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
 

Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, und widersprechen Sie dieser Verarbeitung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
 

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit, u. a. über die in dem Absatz „Wen können Sie kontaktieren“ genannten Kontakte, widersprechen.

Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Empfänger Ihrer Daten

Im Zusammenhang mit den in diesen Datenschutzhinweisen Travel ID beschriebenen Verarbeitungsvorgängen können wir Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben:

 

  • Dienstleister, mit denen wir auf Basis einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gem. Art. 28 Abs. 3 DSGVO zusammenarbeiten;
  • staatliche Stellen und Behörden, z. B. aufgrund von Polizei- und Ermittlungstätigkeiten.

 

Dabei können personenbezogene Daten an Drittländer oder internationale Organisationen weltweit  übermittelt werden. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten werden für solche Datenübermittlungen angemessene Sicherheitsvorkehrungen nach Maßgabe und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen getroffen.
 

Wenn diese Übermittlungen in ein Drittland erfolgen, für das die EU-Kommission bzw. die zuständige Behörde keinen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat, verwenden wir EU-Standardvertragsklauseln. Informationen über EU-Standardvertragsklauseln finden Sie auf der ​Internetseite der Europäischen Union.
 

In Ausnahmefällen kann die Übermittlung in Länder ohne angemessenen Schutz auch in anderen Fällen zulässig sein, z.B. gestützt auf eine Einwilligung, im Zusammenhang mit einem Rechtsverfahren oder wenn die Übermittlung für die Abwicklung eines Vertrags erforderlich ist.

Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise Travel ID

Wir überprüfen diese Datenschutzhinweise Travel ID regelmäßig und werden diese bei Bedarf aktualisieren. Über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzhinweise Travel ID werden wir Sie (z. B. auf unseren Webseiten) informieren.