Der Support für Ihren aktuellen Webbrowser wurde eingestellt. Um die volle Funktionalität der Webseite und Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten zu können, wird Ihnen dringend empfohlen, auf einen modernen Browser (z.B. Safari oder Firefox) zu wechseln.

Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Einfache Sammellogik: Points ersetzen Status- und HON Circle Meilen

Prelaunch Warmup

Im neuen Statusprogramm sammeln Sie für Ihre Flüge statt Status- und HON Circle Meilen zukünftig Points, Qualifying Points und HON Circle Points. Die Anzahl der gesammelten Points hängt nur noch von zwei Faktoren ab: der Reiseklasse und ob es sich um einen kontinentalen oder interkontinentalen Flug handelt. Die Sammellogik, mit der Sie einen Status erreichen, wird damit einfacher und transparenter und Sie sehen immer auf einen Blick, wie viele Points, Qualifying oder HON Circle Points Sie für einen Flug auf dem Weg zu einem Status sammeln.

Bei diesen Airlines sammeln Sie Points

Points werden Ihnen für Flüge gutgeschrieben, die von der Lufthansa Group, den mitherausgebenden Miles & More Airline-Partnern sowie Star Alliance Airlines durchgeführt werden.

 

Qualifying Points und HON Circle Points sammeln Sie auf Flügen, die von der Lufthansa Group und den mitherausgebenden Miles & More Airline-Partnern durchgeführt werden. Dabei werden HON Circle Points nur für Flüge in der Business und First Class gutgeschrieben.

Airlines im Überblick

                                                    
Points
Qualifying Points
HON Circle Points
Air Dolomiti
Austrian Airlines
Brussels Airlines
Croatia Airlines
Discover Airlines
Eurowings
LOT Polish Airlines
Lufthansa  
Luxair
SWISS
Star Alliance Airlines -- --

Anzahl der Points, Qualifying und HON Circle Points

Die Anzahl der gesammelten Points, Qualifying und HON Circle Points richtet sich nur noch nach zwei Kriterien: der Reiseklasse und ob es sich um einen kontinentalen oder interkontinentalen Flug handelt.

Alle Teilnehmenden erhalten dieselbe Anzahl Points, Qualifying und HON Circle Points. Das heißt, dass es in der neuen Sammellogik keinen Executive Bonus mehr gibt – für Prämienmeilen gilt er aber weiter.

Points, Qualifying und HON Circle Points pro Flugsegment

  Economy Class Premium Economy Class Business Class 1 First Class 1
Kontinentale Flüge 20 20 40 40
Interkontinentale Flüge 60 80 200 300
1

HON Circle Points werden nur für Flüge in der Business und First Class gutgeschrieben. 

Bitte beachten Sie, dass Ägypten, Algerien, Libyen, Marokko und Tunesien kontinental Europa zugeordnet sind.

 

Mehr zur Länderzuordnung erfahren Sie unter "Häufige Fragen".

Drei Beispiele zur Vergabe von Points, Qualifying und HON Circle Points

Beispiel 1:

Flug Zürich (ZRH) – Bangkok (BKK) in der Business Class mit SWISS

Sie erhalten 200 Points, 200 Qualifying Points und 200 HON Circle Points.

 

Beispiel 2:

Flug Frankfurt (FRA) – Bangkok (BKK) in der Economy Class mit Thai Airways

Sie erhalten 60 Points – und keine Qualifying Points oder HON Circle Points.

 

Beispiel 3:

Flug Zürich (ZRH) – München (MUC) in der Business Class mit SWISS und Weiterflug München (MUC) – Bangkok (BKK) in der Business Class mit Lufthansa

Sie erhalten 240 Points, 240 Qualifying Points und 240 HON Circle Points.

 

 

Häufig gestellte Fragen

Seit wann gelten die Änderungen?

Die Änderungen gelten für alle Flüge, die seit dem 01.01.2024 durchgeführt werden – unabhängig davon, wann Sie diese buchen oder gebucht haben.

Was gilt als kontinentaler bzw. interkontinentaler Flug?

Ein kontinentaler Flug ist ein Flugsegment, dessen Start- und Zielort innerhalb desselben Kontinentes liegen. Fliegen Sie beispielsweise mit Lufthansa von Frankfurt nach Barcelona, liegen sowohl der Start- als auch der Zielort innerhalb Europas und der Flug wird damit als kontinentaler Flug gezählt. Inlandsflüge, z. B. innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, werden als kontinentale Flüge gezählt.
Bitte beachten Sie, dass Ägypten, Algerien, Libyen, Marokko und Tunesien der Europa-Zone zugeordnet sind und damit Flüge von z. B. Deutschland nach Tunesien als kontinentale Flüge gezählt werden.

 

Ein interkontinentaler Flug ist ein Flugsegment, dessen Start- und Zielort in unterschiedlichen Kontinenten liegen. Fliegen Sie beispielsweise mit SWISS von Zürich nach New York, liegen Start- und Zielort in unterschiedlichen Kontinenten (Europa und Nordamerika). Damit wird das Flugsegment als interkontinentaler Flug gezählt.

Landingpage Weltkarte
Zone      Region/Land
Europa Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Georgien, Gibraltar, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Marokko, Monaco, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Republik Kosovo, Republik Moldau, Republik Montenegro, Republik Serbien, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Spitzbergen und Jan Mayen, Tschechische Republik, Tunesien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vatikanstadt, Vereinigtes Königreich, Westsahara, Zypern
Nord- und Zentralamerika Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Bonaire, Britische Jungferninseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Grenada, Grönland, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Kaimaninseln, Kanada, Kuba, Martinique, Mexiko, Montserrat, Nicaragua, Niederländische Antillen, Panama, Puerto Rico, Saba, St. Eustatius, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Pierre und Miquelon, St. Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA
Südamerika Antarktis, Argentinien, Bolivien, Bouvetinsel, Brasilien, Chile, Ecuador, Falklandinseln, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Suriname, Uruguay, Venezuela
Afrika Angola, Äquatorialguinea, Äthiopien, Benin, Botsuana, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Dschibuti, Elfenbeinküste, Eritrea, Französische Süd- und Antarktisgebiete, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Komoren, Kongo, Lesotho, Liberia, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Réunion, Ruanda, Sambia, São Tomé und Príncipe, Seychellen, Senegal, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha, Südafrika, Sudan, Südsudan, Swasiland, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik
Naher Osten und Asien Afghanistan, Bahrain, Bangladesch, Bhutan, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Brunei Darussalam, China, Demokratische Volksrepublik Korea, Indien, Indonesien, Irak, Islamische Republik Iran, Israel, Japan, Jordanien, Kambodscha, Kasachstan, Katar, Kirgisistan, Kuwait, Laos, Libanon, Macau, Malaysia, Malediven, Mongolei, Myanmar, Nepal, Pakistan, Palästinensische Gebiete, Philippinen, Republik Jemen, Republik Korea, Saudi-Arabien, Singapur, Sonderverwaltungszone Hongkong, Sri Lanka, Sultanat Oman, Syrien, Tadschikistan, Taiwan (Republik China), Thailand, Timor-Leste, Turkmenistan, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam
Australien Amerikanisch-Samoa, Australien, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Guam, Heard und McDonaldinseln, Kokosinseln, Kiribati, Marshallinseln, Mikronesien, Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Niue, Nördliche Marianen, Norfolkinsel, Palau, Papua-Neuguinea, Pitcairninseln, Salomonen, Samoa, Tokelau, Tonga, Tuvalu, Kleinere Amerikanische Überseeinseln, Vanuatu, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel

Wo sehe ich meine Reiseklasse?

Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und SWISS bieten Ihnen unterschiedliche Reiseklassen: Business Class, Economy Class sowie ggfs. auch First Class und Premium Economy Class. Die Reiseklasse können Sie Ihrer Buchungsbestätigung oder Ihrer Bordkarte entnehmen. Bei einigen unserer Airline-Partner kann es zu abweichenden Bezeichnungen der Reiseklassen kommen.

Executive Bonus: Bekomme ich als Statuskund:in mehr Points, Qualifying und HON Circle Points?

Für jedes Flugsegment werden unabhängig vom Status gleich viele Points, Qualifying und HON Circle Points gutgeschrieben.

 

Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member sammeln unverändert mindestens 25% mehr Prämienmeilen bei bestimmten Airlines.

 

Kann ich mit Austrian AIRail, Lufthansa Express Rail oder SWISS Air Rail Points sammeln?

Ja, auf Fahrten mit Austrian AIRail, Lufthansa Express Rail oder SWISS Air Rail sammeln Sie Points, Qualifying und HON Circle Points wie auf Flügen, die von Austrian Airlines, Lufthansa oder SWISS durchgeführt werden.
 

Pro Status gibt es eine definierte Höchstgrenze an Qualifying Points oder HON Circle Points, die auf diesen Fahrten für die Erreichung des Status berücksichtigt werden.

Die Höchstgrenzen sind: 160 Qualifying Points für den Frequent Traveller Status, 500 Qualifying Points für den Senator Status und 1.000 HON Circle Points für den HON Circle Status.

Kann ich bei Fahrten mit dem Lufthansa Express Bus Points sammeln?

Auf Fahrten mit dem Lufthansa Express Bus können leider keine Points, Qualifying oder HON Circle Points gesammelt werden.

Wie werden Edelweiss Flüge gehandhabt?

Auf LX-Codeshare-Flügen, durchgeführt von Edelweiss (Flugnummern LX8000–8499), können Points, Qualifying und HON Circle Points gesammelt werden, vorausgesetzt diese Flüge werden direkt bei SWISS unter der LX-Flugnummer gebucht.

Wie wird eine nachträgliche Gutschrift (Retrokreditierung) gezählt?

Die Gutschrift für eine Retrokreditierung zählt immer für das Kalenderjahr, in dem der Flug stattgefunden hat. Bei Retrokreditierungen im Jahr 2024 für Flüge, die im Kalenderjahr 2023 durchgeführt wurden, erfolgt die Gutschrift in Status- bzw. HON Circle Meilen. Diese Flüge zählen noch rückwirkend zur Erreichung bzw. Verlängerung eines Status im Jahr 2023.