Der Support für Ihren aktuellen Webbrowser wurde eingestellt. Um die volle Funktionalität der Webseite und Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten zu können, wird Ihnen dringend empfohlen, auf einen modernen Browser (z.B. Safari oder Firefox) zu wechseln.

Aktueller Sicherheitshinweis

Aktuell werden diverse Phishing-E-Mails versendet. Diese E-Mails sind nicht vertrauenswürdig und wurden nicht von Lufthansa oder Miles & More versendet. Bitte geben Sie Ihre Daten dort nicht preis. Weitere Informationen zu Phishing

Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

SWISS widmet Viamala einen Airbus

SWISS tauft im Rahmen ihres 20-jährigen Firmenjubiläums 20 Flugzeuge auf die Namen von verschiedenen Schweizer Tourismusregionen. Mittels eines Wettbewerbs hat die Bündner Region Viamala eine Flugzeugtaufe mit ihrem Namen im SWISS Hangar am Flughafen Zürich gewonnen, Taufpate war Skirennfahrer Gino Caviezel. Fluggäste des Erstflugs der «Viamala» sind in den Genuss einer besonderen Überraschung gekommen.

SWISS widmet Viamala einen Airbus

Swiss International Air Lines (SWISS) tauft im Rahmen ihres 20-jährigen Firmenjubiläums 20 Flugzeuge vom modernen Typ Airbus A220-100/300 auf die Namen von verschiedenen Schweizer Tourismusregionen. Dazu hat SWISS in Kooperation mit Schweiz Tourismus im Dezember letzten Jahres einen Wettbewerb lanciert und die drei herausragendsten Bewerbungen konnten je eine Flugzeugtaufe vor Ort im SWISS Hangar gewinnen. Mit ihrem kreativen Bewerbungsvideo gehörte die Region Viamala zu den drei Siegerinnen.

 

Marco Willa, Head of Regional Sales Switzerland von SWISS: «Ich freue mich sehr, dass wir die vielseitige Tourismusregion Viamala als Taufpatin für einen unserer Airbus A220-100 gewinnen konnten. Mit ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit ist die wunderschöne Region Viamala eine perfekte Wahl und ideale Botschafterin für die Schönheiten der Schweiz.»

 

Der Airbus A220-100 mit der Immatrikulation HB-JBF wurde heute im SWISS-Hangar am Flughafen Zürich durch den in Viamala verwurzelten Taufpaten und Skirennfahrer Gino Caviezel im Beisein von Patric Berg, Tourismusdirektor von Viamala Tourismus, und Marco Willa, Head of Regional Sales Switzerland von SWISS, sowie weiteren Gästen feierlich getauft.

 

Der erste Flug führte die «Viamala» von Zürich nach Dresden. Die Gäste an Bord sind dabei in den Genuss einer ganz besonderen Überraschung gekommen: Die Region Viamala schenkte allen einen Eintritt in die eindrückliche Viamala-Schlucht.