Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Die Meilenspenden-Aktion 2020 für help alliance im Rückblick

Little girl smiling

3.861.000 Prämienmeilen, 624 Spender, 4 essentielle Themenbereiche für benachteiligte Kinder und Familien: Dank der Meilenspenden-Aktion im Dezember 2020 konnte die gemeinnützige Hilfsorganisation der Lufthansa Group, help alliance, zahlreiche Projekte vorantreiben. Ohne Sie, die Miles & More Teilnehmer, wäre das nicht möglich gewesen! Daher sagen wir Danke, und wir zeigen Ihnen, was die gespendeten Meilen bewirken konnten.

Man giving food to children waiting in a row

Ihre Meilen für "Ernährung"

Jeder Mensch hat ein Recht auf den Zugang zu Nahrung. Doch leider müssen auch heute noch Kinder auf der ganzen Welt Hunger leiden. Mit den gespendeten Meilen im Bereich Ernährung konnte help alliance beispielsweise 8980 ausgewogene, gesunde Mahlzeiten finanzieren. Diese wurden unter anderem in Form von Nahrungsmittelpaketen für Kinder in Ghana und Indien ausgegeben oder im Rahmen von Kochunterricht für Straßenkinder in Thailand angeboten.

Man giving food to children waiting in a row

Ihre Meilen für "Bildung"

Hier kamen genug gespendete Meilen zusammen, um ganze 160 Monate an Bildungsmaßnahmen für Kinder zu ermöglichen. Im Projekt "Potentiale entdecken in Lernferien" (die vorwiegend in Mainz und Hamburg stattfinden) können so zum Beispiel mehrere Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder aus sozial benachteiligten Familien durch ein spezielles Bildungsprogramm Zukunftskompetenzen wie Selbstbewusstsein, Durchhaltevermögen, Rücksichtnahme, Teamfähigkeit, Planungs- sowie Umsetzungskompetenz erlernen und sich so besser auf die Schule vorbereiten.

Ihre Meilen für "Spiel und Spaß"

Ein herzhaftes Kinderlachen ist eines der schönsten Geräusche der Welt. Dank der gespendeten Meilen in diesem Themenbereich kommen davon künftig sicherlich einige dazu. 83 verschiedene Spielmöglichkeiten können unter anderem für das bereits erwähnte Projekt "Potentiale entdecken in Lernferien" angeschafft werden. Außerdem werden die Meilenspenden für Ausflüge in den Hamburger Kletterwald oder zum Minigolfen in Mainz verwendet. Aktivitäten, die für viele der Kinder in ihren Familien aufgrund von Armut nicht möglich wären.

Ihre Meilen für "Gesundheit"

Gesundheit ist das höchste Gut. Vielleicht wurden deshalb in diesem Bereich so unglaublich viele Meilen gespendet, sodass 102 Familien zum Beispiel in Togo im Rahmen des Projektes "Zweisprachige Ausbildung mit Perspektiven für junge Menschen" mit einer medizinischen Grundversorgung ausgestattet werden konnten: Seife, Desinfektionsmittel und Schutzmasken zum Schutz gegen Covid-19. Was für viele Menschen selbstverständlich ist, ist für die unterstützen Familien eine echte Chance für ein gesundes Leben. Weiterhin wurden einige Auszubildende des Projektes befähigt, an Schulen im Umkreis eigenständig Hygiene-Schulungen sowie Sensibilisierungs-Kampagnen durchzuführen und selbst Seife herzustellen.  So kann auch nachhaltig der Hygiene-Standard in der Region verbessert werden.

Sie sehen, die gespendeten Meilen haben einiges bewirkt – und werden dies noch für lange Zeit nachhaltig tun. Neben der Meilenspenden-Aktion 2020 haben auch die 2019 gespendeten Meilen wesentlich dazu beigetragen, benachteiligten Menschen weltweit zu helfen. Auch außerhalb großer Spendenaktionen können Sie help alliance mit einer freien oder themenbezogenen Meilenspende ab 3.000 Meilen ganzjährig unterstützen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!