Der Support für Ihren aktuellen Webbrowser wurde eingestellt. Um die volle Funktionalität der Webseite und Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten zu können, wird Ihnen dringend empfohlen, auf einen modernen Browser (z.B. Safari oder Firefox) zu wechseln.

Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „Miles & More Update – Lufthansa Aluminium Collection“

1. Veranstalter

Die Miles & More GmbH, Main Airport Center, Unterschweinstiege 8, 60549 Frankfurt, Deutschland (im Folgenden „MMG“) veranstaltet im angegebenen Zeitraum ein Gewinnspiel (im Folgenden „Gewinnspiel“) in der „Miles & More Update“-Videoreihe Q3 2022.

 

2. Aktionszeitraum und Teilnahme

Der Zeitraum, an dem das Gewinnspiel veranstaltet wird, beginnt am 05.09.2022 (00.01 MEZ) und endet am 31.10.2022 (23.59 MEZ).

 

3. Teilnahmeberechtigung, Durchführung und Abwicklung

Am Gewinnspiel teilnehmen können alle Miles & More Teilnehmer, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben und von der Teilnahme nicht entsprechend den nachfolgenden Bedingungen oder seitens der MMG ausgeschlossen sind. Mitarbeiter des Lufthansa-Konzerns sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die MMG ist berechtigt, einzelne Teilnehmer auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

 

Liegen die Voraussetzungen vor, kann der Miles & More Teilnehmer durch den Versand einer E-Mail an update@milesandmore.com am Gewinnspiel teilnehmen. Unter allen Einsendungen mit der richtigen Lösung wird der Gewinner per Los ermittelt. Die Verlosung der Gewinne findet nach Aktionsende statt. Der Gewinn wird anschließend innerhalb von vier Wochen nach Verlosung automatisch dem Miles & More Meilenkonto des Gewinners gutgeschrieben.

 

4. Gewinn

Verlost wird ein Bordtrolley der Lufthansa Aluminium Collection (Größe S). Ein Anspruch auf einen anderen Gewinn besteht nicht. Eine Änderung oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Eine Barauszahlung des Gewinns (auch teilweise) ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

 

5. Datenschutz

MMG verarbeitet als Veranstalterin des Gewinnspiels personenbezogene Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. MMG erhebt dabei folgende personenbezogene Daten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Miles & More Servicekartennummer und E-Mail-Adresse.  Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Vertragserfüllung, Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO. Zur Durchführung des Gewinnspiels setzen wir ggf. Dienstleister ein. Sind diese Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO, wurden die Dienstleister sorgfältig ausgesucht und arbeiten ausschließlich nach unserer Weisung. Sie weisen zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten hinreichende Garantien vor.  Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Gegebenenfalls müssen wir Ihre Daten jedoch noch bis zum Ablauf der von Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und -fristen, die sich aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung ergeben können und im Regelfall sechs bis zehn Jahre betragen, weiter speichern. Außerdem können wir Ihre Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen (d.h. im Regelfall drei Jahre; im Einzelfall aber auch bis zu 30 Jahre) aufbewahren, soweit dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Danach werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Als betroffene Person können Sie bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzung folgende Rechte ausüben: Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO, Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO, Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO, Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO, Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO. Zum Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen. Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie u.a. unser Kontaktformular „DSGVO-Auskunftsanfrage“ auf milesandmore.com nutzen. Um Ihren Antrag bearbeiten und Sie identifizieren zu können, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO verarbeiten werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an die Konzern-Datenschutzbeauftragte (z.B. per Post: Konzern-Datenschutzbeauftragte, FRA CY, 60546 Frankfurt/Main oder per E-Mail: datenschutz@dlh.de). Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Miles & More Programmes oder im Rahmen der Nutzung der Miles & More Programm-Webseite milesandmore.com bzw. der App finden Sie unter milesandmore.com/datenschutz.

 

6. Änderungen der Teilnahmebedingungen und Beendigung des Gewinnspiels

Die MMG behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Weiterhin behält sich MMG das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

 

7. Haftungsbeschränkungen

Die MMG haftet nicht für Schäden, die insbesondere durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen bei Nutzung der Internetseite, in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, durch Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden durch die MMG vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ferner gelten die Haftungsausschlüsse nicht im Falle der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung die Teilnehmer regelmäßig vertrauen; in diesen Fällen haftet die MMG nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

 

8. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.