Miles & More Programmänderungen ab Januar 2014

19.09.2013

Neue Statusvorteile, Anerkennung langjähriger Treue, neue Meilenwerte

Miles & More, Europas führendes Vielfliegerprogramm, wird im Jahr 2014 eine Reihe von Weiterentwicklungen einführen. Es werden neue Programmbestandteile für Statuskunden etabliert, die noch stärker als bisher die Treue zu Lufthansa und den Miles & More Airline-Partnern honorieren. Des Weiteren werden die Meilenwerte in den preisgünstigeren Buchungsklassen der Economy Class abgesenkt und spiegeln damit die jeweilige Wertigkeit des Flugtickets wider.


Mehr Leistungen für vielfliegende Statuskunden

Ab Frühjahr 2014 werden Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member nicht nur für die Statuserreichung und -requalifizierung belohnt. Während ihrer Statuslaufzeit werden sie die Möglichkeit haben, in Abhängigkeit des Flugaufkommens aus einer Vielzahl zusätzlicher Leistungen und Vergünstigungen zu wählen.
Wie Statuskunden in den Genuss der zusätzlichen Leistungen kommen, erfahren sie im Detail ab Januar 2014.

Zusätzliche Anerkennung für langjährige Statuskunden

Eine besondere Neuerung erwartet die Miles & More Teilnehmer mit langjähriger Statuszugehörigkeit: die Verleihung von Status Stars. Diese Sterne veredeln künftig die
Miles & More Servicekarten von Frequent Travellern, Senatoren und HON Circle Membern. Weitere Informationen zur Auszeichnung mit den Status Stars werden ab November 2013 kommuniziert.

Neue Regelung zum Meilensammeln in der Economy Class

Für Flüge ab 1. Januar 2014 orientiert sich die Meilengutschrift in der Economy Class noch stärker an der Wertigkeit des Flugtickets. Deshalb wird die Meilenvergabe in den preisgünstigeren Economy-Buchungsklassen für Flüge mit Adria Airways, Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Germanwings, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Luxair und SWISS abgesenkt.

Wie viele Meilen für Flüge ab 1. Januar 2014 mit Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und SWISS gutgeschrieben werden, zeigt die folgende Tabelle.

Alle Meilenwerte auf einen Blick


Ziele in Europa Flüge bis 31. Dezember 2013 Flüge ab 1. Januar 2014
Reiseklasse Buchungsklasse Meilen
Meilen
Innerdeutsch / Inlandsflüge
Business Class
Business Class
Business Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
C D J
Z
P
B Y
G H M U
Q S V W
E T
K L
1.500
1.000
500
1.000
500
500
500
125


unverändert
unverändert
unverändert
unverändert unverändert
250
125
unverändert
Grenzüberschreitende europäische Flüge
Business Class
Business Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
C D J
Z
P
B M Y
G H Q U V
S W
T
E K L
2.000
1.250
750
1.250
750
750
750
125
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert unverändert
500
125
unverändert
Ziele weltweit Flüge bis 31. Dezember 2013 Flüge ab 1. Januar 2014
Reiseklasse Buchungsklasse Meilen
(mindestens)
oder Entfer-nungsmeilen Meilen
(mindestens)
oder Entfer-
nungsmeilen
Flüge von / nach / zwischen nicht europäischen Orten
First Class
Business Class
Business Class
Business Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
Economy Class
A F
C D J
Z
P
B Y
G H M U
Q S V W
E K L T
1.500
1.000
750
500
750
500
500
500
x 3,0
x 2,0
x 1,5
x 1,0
x 1,5
x 1,0
x 1,0
x 0,5
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert
250
250
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert
unverändert
x 0,5
x 0,25

Die angepassten Meilengutschriften für Flüge der weiteren Miles & More Airline-Partner werden pro Airline-Partner unter www.miles-and-more.com > Meilen sammeln > Flug zusammengestellt.

Anpassung bei Upgrade-Prämien auf Europa-Flügen

Darüber hinaus sind ab 1. Januar 2014 für Buchungsanfragen auf Europa-Flügen, die von Austrian Airlines, Brussels Airlines und Lufthansa durchgeführt werden, keine Upgrade-Prämien mehr aus der Economy Buchungsklasse T in die Business Class möglich.


 

Miles & More Partner

Meilen sammeln und einlösen können Sie bei einer großen Anzahl interessanter Partner aus unterschiedlichsten Branchen:


X

Hilfe